Datenschutz

Der VfB Friedrichshafen e.V. freut sich über Ihr Interesse. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst, und der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Landes, in dem die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle sitzt.

Die MTU-Hallencup-Website kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Der VfB Friedrichshafen e.V. übernimmt keinerlei Haftung für Inhalte von externen Internetseiten, die über die MTU-Hallencup-Website zu erreichen sind.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern wir standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. im Rahmen einer Anfrage angeben.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Der VfB Friedrichshafen e.V. nutzt Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseite nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang.

Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Kooperationspartner sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Jugendschutz

Wir verwenden in unseren Darstellungen keinerlei jugendgefährdende Inhalte. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die temporär (2 Jahre, sofern Sie sie nicht löschen) auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Dies ermöglicht die Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Cookies können genutzt werden um festzustellen, ob von Ihrem Computer bereits eine Kommunikation zu unseren Seiten bestanden hat. Diese Cookies ermöglichen es Ihren Computer zu identifizieren, nicht aber den Bezug zu einer Person herzustellen.

Der VfB Friedrichshafen e.V. verwendet Cookies ausschließlich zur Steuerung seiner Programme im Zuge der Zwischenspeicherung von Ergebnissen und Steuermerkmalen. Unsere Website können Sie natürlich auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Sicherheit

Der VfB Friedrichshafen e.V. setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Kommunikation über E-Mail

Die Kommunikation über E-Mail kann Sicherheitslücken aufweisen. E-Mails könnten auf ihrem Weg von und zu uns von versierten Internet-Nutzern aufgehalten, eingesehen oder gar verändert werden. Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zu einer Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Art der Kommunikation verweisen.

Kontakt

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen zum Datenschutz direkt an uns:

VfB Friedrichshafen e. V.
Teuringer Straße 2
88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (0) 7541 55441
Telefax: +49 (0) 7541 52555
E-Mail: info@vfb-friedrichshafen.de